FR DE
FR DE

Career2SocialWorkDas Pilotprogramm

ImmersionenImmersionen

Immersionen

Es handelt sich bei diesem Programmbaustein um das Herzstück von C2SW. Sie finden weiter unten auf dieser Seite Informationen zu zentralen Eckpunkten der Immersionen wie die Zielsetzung, die Zielgruppe, die inhaltliche Ausrichtung der Immersionen, die Dauer sowie die erwarteten Ergebnisse einer Immersion.
Unter dem Titel Dokumente (rechts auf dieser Seite), finden Sie das Dossier Step-by-Step, welches alle wichtigen Informationen rund um die Immersionen vereint.
Sie finden auch das Konzept Doppeltes Kompetenzprofil C2SW, welches dem Pilotprogramm von C2SW als Grundlage dient.

Zentrale Aspekte der Immersionen

Zielsetzung

Entwicklung von Kompetenzen auf der Basis des doppelten Kompetenzprofils sowie Transfer der angeeigneten Kompetenzen in die akademischen Tätigkeiten (Lehre, anwendungsorientierte Forschung/Entwicklung und Dienstleistungen).

Zielgruppe

Mitglieder des Mittelbaus oder des Lehrkörpers, die in einer der Partnerhochschulen des Pilotprogrammes C2SW tätig sind und über wenig, keine oder lange zurückliegende praktische Erfahrungen in der Sozialen Arbeit verfügen. Im Rahmen von C2SW werden diese Personen als (potentielle) Programmteilnehmende (PT) bezeichnet. 

Inhaltliche Ausrichtung  

Es geht um ein 'Eintauchen' in die Praxis der Sozialen Arbeit. Die Immersion findet im Rahmen eines konkreten Auftrags statt, der im Einzelfall mit der Praxisorganisation festgelegt wird. Möglich sind folgende Arten von Immersionen in eine Praxisorganisation im Bereich der Sozialen Arbeit:

Immersion mit klientenorientiertem Fokus

Hier steht der Direktkontakt mit Klienten und Klientinnen im Fokus. Neben der direkten Klientenarbeit kann ein zusätzlicher Auftrag erteilt werden (z.B. Zusammenstellen von Literatur und Forschungsresultaten zu einem bestimmten Thema, Grundlagen für eine ethische, thematische Reflexion erarbeiten, ...). 

Immersion mit spezifischem Auftrag (ohne direkte Klientenarbeit)

Bsp. für derartige Aufgaben und Aufträge sind: Aufgleisen oder Mitwirken in einem Projekt, Aufbauen und /oder Kontrollieren von Qualitätsverfahren, logistisches oder methodisches Unterstützen der Leitung, Verfassen von Stellungnahmen, Ausarbeiten eines Literaturüberblicks, Erstellen eines Konzeptes, Prozessbegleitung, usw.

Dauer

Die Dauer der Immersion muss mit den Zielen der Immersion einhergehen. 

Immersionen können einige Wochen dauern, einige Monate in Teilzeitanstellung, 1 Tag pro Woche während einem Jahr usw.. Die Modalitäten werden gemeinsam mit der Praxisorganisation festgelegt. Damit im Rahmen des Budgets von C2SW möglichst viele Immersionen angeboten und durchgeführt werden können, soll eine Immersion für einen Beschäftigungsgrad von 100% die Dauer von 6 Monaten nicht überschreiten. 

Ergebnisse

Der Auftrag der anbietenden Praxisorganisation ist erfüllt.

Die_der Programmteilnehmende hat im Rahmen des Auftrags spezifische Praxiserfahrung gesammelt. Sie_er hat professionelle Fähigkeiten im Bereich Soziale Arbeit entwickelt, die sie_er in einem Portfolio reflektieren und erläutern kann.

Sie_er zeigt auf,  dass sie_er in der Lage ist, die neuen Kompetenzen in ihre_seine Forschungs- bzw. Lehrtätigkeit zu übertragen. 

Kontakt
Career2SocialWork
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok